Berufshaftpflicht Arzt Vergleich der Kosten

Ärzte zählen zu den Berufsgruppen, für die eine Berufshaftpflichtversicherung Pflicht ist, um die ärztliche Zulassung erhalten zu können. Mitversichert werden sollten alle in der medizinischen Ausübung im Zusammenhang stehenden Schäden. Das können Sach-, Vermögens- und vor allem Personenschäden sein. Wer die Tarife vergleicht, der sollte eine Berufshaftpflicht mit einer Versicherungssumme von mindestens drei Millionen Euro wählen. Die HDI Arzthaftpflicht bietet laut Vergleichsbericht indes eine Deckungssumme von bis zu 7,5 Millionen Euro an.
Eine Berufshaftpflicht sollte eine Versicherungssumme von mindestens 3 Millionen Euro bieten. Neben der Haftung bei berechtigten Schadensersatzforderungen schützt eine Berufshaftpflichtversicherung auch in Form einer Rechtsschutz und wehrt unberechtigte Ansprüche einfach ab.

DIE KOSTEN DER ARZTHAFTPFLICHT VERSICHERUNGEN

Mediziner sind verpflichtet eine Berufshaftpflicht abzuschließen und der zuständigen Ärztekammer nachzuweisen. Ohne Berufsversicherung gibt es auch keine Zulassung. Da ist sich der Gesetzgeber einig. Nicht einheitlich ist jedoch die Regelung der Leistungen einer Arzthaftpflichtversicherung. Wichtige Leistungen sind:

  • Hohe Versicherungssumme von mindestens drei Millionen Euro
  • Facharzt spezifische Leistungen der Berufshaftpflichtversicherung
  • Passive Rechtsschutzversicherung im Versicherungsschutz enthalten
  • Maximierung der festgelegten Deckungssumme
  • Selbstbeteiligung mindert Kosten

Bei der HDI erhalten Ärzte eine Versicherung, die eine dreifache Maximierung der Deckungssummen zu bieten hat. Vergleichen Sie auch hier die besten Arztversicherungen und erhalten einen maßgeschneiderten Berufshaftpflichtschutz unter Berufshaftpflichts Vergleiche.

[button-red url=“http://berufshaftpflichts-vergleiche.de/angebot/“ target=“_self“ position=“center“]Zum Vergleich[/button-red]

ARZTVERSICHERUNG IST PFLICHT IN DEUTSCHLAND WIE VERGLEICHE ZEIGEN

Ärzte und Zahnärzte sind zum Versicherungsabschluss verpflichtet. Dabei gibt es große Unterschiede für angestellte, niedergelassene, selbstständige Ärzte sowie für Honorarärzte und Heilberufe. Aus den Vergleichsberichten geht hervor, dass die Bedingungen ganz unterschiedlich ausfallen können. Entscheidende Faktoren der Kosten ist, wie hoch die Versicherungssumme ausfällt, das Risiko von Ärztinnen und Ärzten sowie den Vorschäden bei anderen Versicherungen. Eine Ärzte Versicherung bietet zudem unterschiedliche Leistungen an.

SELBSTBETEILIGUNG FÜR ÄRZTINNEN UND ÄRZTE

Die Ärztekammer schreibt nicht vor, wie hoch die Selbstbeteiligung der Berufshaftpflichtversicherungen ausfallen sollte. Ärztinnen und Ärzte können den Versicherungsschutz an die persönliche Situation anpassen. Mit Hilfe eine Selbstbeteiligung zeigt sich, dass hohe Kosten gemindert werden können. Zum Teil können die Versicherten mehrere Hundert Euro beim Berufshaftpflichtversicherungs Abschluss einsparen. Das gilt ebenfalls für die private Krankenversicherung. Vergleichen Sie auch hier die besten Arzthaftpflichtversicherungen. Unter anderem bieten wir Ihnen Vergleiche für folgende Arztgruppen an:

  • Augenarzt, Biochemie und Psychiater
  • Physikalische und Rehabilitative Medizin, Chirurgen
  • Frauenarzt, Laboratoriumsmedizin und Allgemeinarzt
  • Hals-Nasen-Ohren-Arzt, Innere Medizin, Kinderarzt und Neurologen
  • Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie, Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie
  • Neurochirurgie, Neurologie, Physiologie, Zahnärztinnen und Zahnärzte
  • Nuklearmedizin, Öffentliches Gesundheitswesen, Pharmakologie
  • Radiologen, Psychosomatische Medizin und Psychotherapie und Praxisvertretung

Auch bei medizinischen Zusatz-Weiterbildungen können Mediziner den passenden Versicherungsvergleich finden.

TARIFVERGLEICH DER ÄRZTEVERSICHERUNG

Ein Spezialist im Bereich der Ärzteversicherungen ist die Ärzteversicherung selbst, die ein spezielles Konzept für den Arztberuf zur Verfügung stellen kann und sich dem Produktvergleich stellen kann. So ist in jeder Berufsphase des Arztes ein passendes Konzept zu finden. Arztberufe erhalten zudem risikogerechte Haftpflichtdeckungssummen und stellt den Ärzten eine enge Zusammenarbeit mit ausgewählten Berufsverbänden zur Verfügung. So stehen auch die Ärzteverbände Marburger Bund als auch dem Hartmannbund als Partner bereit. Mediziner profitieren zudem von einem professionellen Schadensmanagement des Ärzteversicherers.

LEISTUNGSVERGLEICH DER ARZTBERUFSHAFTPFLICHT

Inmitten einer Berufshaftpflicht sollten nicht nur die Schadensersatzansprüche gedeckt werden, die berechtigt sind. Vielmehr sollten die Berufshaftpflichtversicherungen die nicht berechtigten Haftungsansprüche decken. Die Haftpflichtversicherung für Mediziner bietet somit immer auch eine Rechtsschutzversicherung und prüft die Berechtigungen der Forderungen durch den Patienten. Der Kostenvergleich macht zudem klar, dass keine Mehrkosten entstehen. Erfahren Sie auf diesem Beitrag mehr zum Thema Berufshaftpflicht für Freiberufler.

BETRIEBSHAFTPFLICHT FÜR ARZTPRAXIS IM VERGLEICH

Eine Berufshaft ist vergleichsweise günstig und bietet einen Versicherungsschutz vor allem für eine versicherte Person an. Mit einer Arztbetriebshaftpflicht lassen sich ganze Arztpraxen mitversichern. Im Vergleich zur Berufshaftpflicht bietet die Betriebshaftpflichtversicherung einen Ärzteschutz für alle in der Arztpraxis tätigen Personen. Gute private Haftpflichtversicherungen bieten unter anderem auch:

  • ERGO, AXA, Allianz, Marburger Bund, HUK, Janitos
  • VKB, R+V, HDI Gerling, Alte Leipziger und General Betriebshaftpflicht

Nicht alle Anbieter stellen Ärzten einen Versicherungsschutz zur Verfügung. Eine private Haftpflicht steht bei den genannten Anbietern im Versicherungsportfolio. Die aktuellen Testsieger aus dem Stiftung Warentest können Sie auch unter Berufshaftpflichts Vergleichs in Erfahrung bringen.

BERUFSHAFTPFLICHT NICHT NUR SINNVOLL, SONDERN NOTWENDIG FÜR ÄRZTE

Eine Berufshaftpflicht ist Pflicht uns muss der jeweiligen Ärztekammer (Landesärztekammer oder Bundesärztekammer) nachgewiesen werden. Es handelt sich somit um eine unbedingte Pflichtversicherung wie der Test zeigt. Ohne Versicherungsschutz drohen empfindliche Strafen und der Entzug der ärztlichen Zulassung. Zum Onlinevergleich gelangen Sie auch auf diesem Beitrag. Neben dem Preisvergleich legen unsere Vergleichsformulare vor allem Wert auf den Leistungsvergleich.

BERUFSHAFTPFLICHTVERGLEICH DER TARIFE

Beim Vergleichen der Berufshaftpflichttarife gibt es neben der Vereinbarung einer Selbstbeteiligung auch die Möglichkeit der einmaligen Zahlweise im Versicherungsjahr. So können die Versicherten bis zu zwanzig Prozent reduzieren und sparen sich die Verwaltungskosten der Berufshaftpflichtversicherer.

[button-red url=“http://berufshaftpflichts-vergleiche.de/angebot/“ target=“_self“ position=“center“]Zum Vergleich[/button-red]